Simultane Online-Bestimmung von TOC-TNb in Flüssigkeiten mit DIMATEC

Der DIMATOC® 402

DIMATOC® 402 - PAPERLINE -

Prozess-Analysator für TOC, TC, NPOC und TNb* speziell für die Papierindustrie
TOC: DIN EN 1484 / TNb: DIN EN 12260

Die in einem Untersuchungsprogramm mit der Papiertechnischen Stiftung (PTS) gewonnenen Erkenntnisse sind in die Weiterentwicklung des  DIMATOC® 402 eingeflossen. Der  DIMATOC® 402 – PAPERLINE – kann mehrere Probenströme überwachen, dabei ist die Häufigkeit des jeweiligen Probenstroms frei einstellbar. Besonderes Augenmerk wurde auf die Probenzufuhr mit großen Querschnitten (bis zu 10mm) gelegt, um stark partikelhaltige Proben problemlos messen zu können.
Dies wird zusätzlich durch die hohe Partikelgängigkeit der Dosierkanüle unterstützt. Das komplett 2-kanalige Design bietet  ein Maximum an Vielseitigkeit und Flexibilität bei der Abarbeitung der gestellten Messaufgabe. Bewährte Technik trifft auf viele neue Innovationen.
Produktvorteile auf einen Blick
  • pumpenfreie Probenzufuhr
  • Strömungsüberwachung
  • Analyse stark partikelhaltiger Proben
  • keine Vorbehandlung erforderlich
  • keine Verschleppung von Verunreinigungen in Schläuche oder Ventile
  • zweikanaliges System z.B. für Zuläufe- und Ablauf der  Abwasserbehandlung, Kanal für niedrigen und hohen Messbereich mit entsprechender Genauigkeit
  • Anpassung des Injektionsvolumens an die Konzentration
  • unterschiedliche Messmethoden je Kanal wählbar z.B. NPOC, TC, TIC, TOC
  • parallele TNb-Messung für beide Kanäle möglich
  • Störungsmeldungen
  • Automatische Probenrückstellung bei Grenzwertüberschreitung
  • Standardüberprüfung der jeweiligen Messbereiche bis zu 4x pro Tag und von den Onlinewerten getrennte Messwertausgabe möglich
  • Unkomplizierte schnelle Messung von Einzel-bzw. bis zu 3 Alarmproben ohne Geräteumbau
  • Septenfreie Probeninjektion durch Automatikports
  • lange Standzeiten der Katalysatoren
  • sehr wartungsarm (wenige Minuten pro Woche)
  • leichte Zugänglichkeit aller Bauteile durch aufklappbares Gehäuse
  • Trennung von Bedien- und Analysenteil
  • leichte Bedienbarkeit durch Touchscreen und einfache Menüführung
  • Konfiguration auf Kundenwunsch möglich
Probenmatrix
Flüssig, stark partikelhaltig
Parameter
TC, TOC, NPOC, optional TNb
Methode
thermisch-katalytische Oxidation bis 900°C mit NDIR-Detektion
vollständig 2-kanalig
DIN-Konformität
TOC: DIN EN 1484
TNb: DIN EN 12260
Probenbereitstellung
Querschnitt bis 20mm, maximal 2bar,
2 Probenströme, auf Wunsch erweiterbar
Probenaufgabe
vollautomatisch, inklusive Ansäuern, Ausgasen, Homogenisieren
partikelgängig bis 500µm
Probenvolumen
25 - 250µl, je nach Konzentration und Aufgabenstellung
Messbereich
0 – 20.000ppm C, höher auf Anfrage
Kalibrierung
1-Punkt oder 5-Punkt
Trägergas
synthetische Luft oder Sauerstoff der Reinheit 4.5
5bar, ca. 20l/h
Gehäuse
Aluminiumschrank zur Wandmontage, auf Wunsch Edelstahl
bauliche Trennung von Messteil und Steuerung, aufklappbar
Abmessungen
ca. 60 x 112 x 54 cm (B x H x T)
Umgebungstemperatur
5 - 35°C
Netzanschluss
230V ± 10%‚ 50Hz, ca. 500VA
Fernübertragung
Messwerte als 4-20mA Signal
Grenzwertüberschreitung, Sammelstörung
Gewicht
ca. 65kg
Ausstattungsvarianten
  • Anzahl der Probenströme nach Aufgabenstellung
  • Schlauchlose Probennahme direkt aus der Probenleitung möglich
  • Injektionsports mit Septum oder septumfrei
  • Detektor mit Messbereich nach Aufgabenstellung
Kombinierbar mit
  • Stickstoff-Modul DIMA-N zur simultanen TNb-Bestimmung
  • Gasgenerator DIMA-AIR 9000 für die Trägergasversorgung
Einfach und effektiv
Ähnlich wie beim DIMATOC® 402 gibt es auch für den DIMATOC® 402 - PAPERLINE - zwei Möglichkeiten der Probenahme.Entweder dosiert der Analysator seine Proben per Schlauchquetschventil aus der Bypassleitung  in das jeweilige Probengefäß, von wo aus sie in den Reaktor eingebracht werden. Oder die Proben werden direkt mit der Dosierkanüle aus der Leitung entnommen und in den Reaktor dosiert. In beiden Fällen muss die Probe weder Ventile noch Engstellen durchlaufen. Auf diese Weise wird größtmögliche Partikelgängigkeit erzielt und Verstopfungen werden vermieden.
Echt sauber
Die Verwendung geringer Dosiervolumina im Bereich von 25-250µl in Kombination mit optimierten Spülschritten verhindert Kontaminationen im Dosiersystem. Außerdem wird die Salzfracht gering gehalten, was die Standzeit der Reaktoren erhöht. In der Summe bedeutet das für Sie: Geringe Betriebskosten und Betreuungsaufwand.
Flexibel, schnell, universell
Dank der echten 2-Kanaligkeit bietet der DIMATOC® 402 - PAPERLINE - den maximalen Spielraum für Ihre Applikation. Nutzen Sie die Kanäle z.B. zur:
  • TC- bzw. NPOC-Bestimmung in hohen und niedrigen Konzentrationsbereichen mit entsprechender Genauigkeit, parallele TNb-Bestimmung
  • TC- bzw. NPOC-Bestimmung in Zu- bzw. Abläufen zur Abwasserbehandlung.
  • Unterschiedliche Messmethoden je Kanal
  • Reservekanal zum schnellen Wechsel zur Reduzierung von Ausfallzeiten.
Die Ausgasung erfolgt bei Bedarf für beide Messkanäle parallel, so dass sehr kurze Zykluszeiten erreicht werden.
Sichere Oxidation
Die thermische Oxidation bis 900°C in Kombination mit einer ausgewählten Katalysatorfüllung des Reaktors garantiert die vollständige Umsetzung aller relevanter Kohlenstoffverbindungen zu Kohlendioxid und Stickoxiden.
Leicht verständlich
Eine Mikroprozessor-Steuerung ist der „Kopf“ des DIMATOC® 402 - PAPERLINE -. Die Bedienung geschieht intuitiv über einen Touch-Screen. Sie gestalten den Messablauf nach Ihren Wünschen: Kanalbelegung, Messmethode, Zykluszeit, Probenvolumen, Ausgasungszeit, Standardüberprüfung, Einzelprobenmessung, Grenzwerte und vieles mehr. Alle Einstellungen, Kalibrier- und Messergebnisse können auf einer SD-Karte abgespeichert werden. Die Messwerte werden auf dem Display angezeigt und per Datenfernübertragung zum Leitstand gesendet.
Einfach besser
Zweckmäßig, funktional, möglichst einfach: Das Gerätedesign von DIMATEC. Klar ist: Auch der beste Online-Analysator braucht von Zeit zu Zeit „ein bisschen Zuneigung“. Deshalb ist der DIMATOC® 402 - PAPERLINE - so konzipiert, dass verschmutzende und verschleißende Teile gut sichtbar und leicht zugänglich sind. Routine-Checks werden zum Kinderspiel in wenigen Minuten pro Woche.
Komplett aus einer Hand
Wir bieten Ihnen nicht „nur“ das für ihre Messaufgabe konzipierte Analysensystem, sondern bei Bedarf auch die technische Komplettlösung inklusive Planung und  Aufbau.
Service der begeistert
Bei DIMATEC sind Sie in guten Händen. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Profitieren Sie von individueller Beratung und einem qualifizierten technischen Kundendienst. Viele Probleme lassen sich unkompliziert und kostengünstig am Telefon lösen. Falls nicht, sind wir schnell bei Ihnen.
Rechtlicher Hintergrund
Die Richtlinien (RL) des Parlamentes und des Rates der Europäischen Gemeinschaft über die integrierte Verminderung und Vermeidung von Umweltbelastungen (IVU-RL) und die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) erfordern eine Anpassung des nationalen Umweltrechtes, wobei insbesondere die Abwasserverordung (AbwV) und das Wasser-Haushaltsgesetz (WHG) im Hinblick auf erforderliche Anpassungen zu überprüfen sind. In BMU-Workshops (Bundesumweltministerium) wurde folgendes Ziel formuliert: Die Überarbeitung des Anhangs 28 (Herstellung von Papier und Pappe) soll im Hinblick auf die vollständige Benennung aller wichtigen Parameter und Summenparameter einschließlich der wirkungsbezogenen Parameter für den
  • Ort des Anfalls
  • vor Vermischung
  • und Einleitung
erfolgen.
Die organische Belastung soll mittels des Parameters TOC statt des bisher geltenden CSB festgelegt werden.
Hier finden Sie Prospektmaterial zum Download im pdf-Format. Für Fragen und weitergehende Informationen stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung.

Kontakt